Servierwagen "Phillip"

Die U-Form und die abgerundeten Ecken sind
Merkmal des Servierwagens und prägen die
schlichte und gleichzeitig prägnante Formsprache.
Die Fügung, Materialstärke und die einheitliche
Farbgebung unterstützen die starke und leichte
wirkende Gesamtform. Durch die Grundform
ergibt sich in der Praxis die Möglichkeit den
Inhalt des Wagens vor dem Betrachter zu
verbergen, indem z.B. zwei Wagen mit deren
offenen Seiten zueinander gestellt werden oder
bei einer Veranstaltung mit den entsprechenden
Catering-Utensilien vor einer Wand geparkt wird.
Die formale Verwandtschaft zum Rednerpult
Heiner ist nicht zu leugnen und wurde bewusst
so gewählt.